App und Trainer für einen entspannten Kiefer


Der Kiefer ist ein sensibler Stress-Sensor!

20% aller Menschen leiden unter Kieferverspannungen, Zähneknirschen und Zähnepressen.

Kunden-Feedback
Was ist so besonders an Kieferfreund?

Die Einzigartigkeit von Kieferfreund beruht auf der richtigen Lage der Zunge und der natürlichen Entspannung des Kiefers. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Lösung von verspannungsbedingten Kieferproblemen.

Kieferfreund beruht auf wissenschaftlichen Ansätzen, Prinzipien und Methoden aus der Dentalwissenschaft, der Logopädie, dem Mentaltraining und dem Yoga. Wir verwenden moderne Technologien, wie App und Online Support, um unsere Kunden optimal zu unterstützen.

Kieferfreund wird von unseren Kunden ausdrücklich als wirksame Anwendung mit schnellen Erfolgen empfohlen!

Ich bin sehr dankbar, dass es tatsächlich Menschen gibt, die sich mit diesem Problem so beschäftigen, dass es jetzt eine wirkungsvolle Hilfe gibt. Kein Orthopäde, Physiotherapeut, Chiropraktiker, Heilpraktiker konnte mir bislang helfen (falls die das ganze überhaupt ernst genommen haben).

Der Leidensdruck ist groß, durch tägliche Verspannungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, jeder Betroffene kennt das und man investiert in jeden Versuch um Hilfe viel Zeit und Geld.

Mit Kieferfreund merkt man schon nach wenigen Tagen, dass sich was verändert. Bei mir merke ich gleich nach den Übungen schon, dass die Kiefermuskulatur direkt zieht, oft bis übers Auge rauf, wie wenn sie “los lassen” würde.

Die Übungen in der App sind super dargestellt, ganz einfach nach zu machen. Man muss sich nur gezielt diese 20 Minuten Zeit am Tag für sich nehmen und das Training in den Alltag integrieren. Sich was Gutes tun.

Nach wenigen Tagen hat man schon die ersten Erfolge und das ist so ein motivierendes und glückliches Gefühl, dass sich doch endlich was verändert und man endlich aus diesem schmerzhaften Kreislauf raus kommt.

Ich kann nur jedem empfehlen einen Versuch in diese Richtung zu starten.

Vielen Dank an das Team von Kieferfreund!
Ihr seid super.

Sabrina Rail

Wussten Sie, dass ...

… eine falsche Zungenposition zu Kieferverspannungen führen kann?

… der Kiefer ein sensibler Stress-Sensor ist und auf Emotionen reagiert?

… Kieferfreund und Jaw Yoga Sie jünger und gesünder aussehen lässt?

… der Kiefer mit dem gesamten Körper in Verbindung steht?

… jede(r) 4. heutzutage an Kiefer-Stress leidet?

Unsere Kunden erzielten mit Kieferfreund an durchschnittlich 21 Tagen und täglich nur 30 Minuten Kieferfreund-Training einzigartige Erfolge für ihre Gesundheit:

Schmerzen

%

der Anwender von Kieferfreund berichten von einer Verbesserung der schmerzhaften Verspannungen im Kiefer oder waren nach dem Training beschwerdefrei.

Zähneknirschen

%

der Anwender mit ausgeprägtem Zähneknirschen berichten von einer Verbesserung der Symptome oder waren nach dem Training beschwerdefrei.

Schnarchen

%

der Anwender von Kieferfreund konnten eine Verbesserung des Schnarchens feststellen oder waren nach dem Training, laut Angaben des Bettpartners, schnarch-frei.

Kieferverspannungen haben viele Gesichter

Ich knirsche mit den Zähnen

Ich presse mit den Zähnen

Mein Kiefer ist verspannt

Ich habe häufig Kopfschmerzen

Ich habe häufig Ohrenschmerzen

Ich höre ein Knacken im Kiefergelenk

Kieferfreund Trainer

 

Der weltweit erste Trainer zum Erlernen und Testen der richtigen Zungenruhelage

„Bedingt durch unseren modernen Lebensstil leiden immer mehr Menschen an Verspannungen im Kieferbereich und Problemen, die vom Kiefer ausgehen. Dazu gehören Kopfschmerzen, Tinnitus, Zungenpressen und Nacken-Schulter-Verspannungen, bishin zu Rückenbeschwerden.“ Julia Reindl, M.A.

Founder & Logopädin

Kieferfreund basiert auf der Orofacialen Muskelfunktions-Therapie (OMT)

Mindfulness (Achtsamkeit) Audiotraining für dauerhafte Ergebnisse

App mit täglichem Trainingsprogramm, Videoanleitungen und Fortschrittsmessung

Wissenschaftlich fundierte Methode mit medizinischem Fachwissen

Kieferfreund und Jaw Yoga online auf Youtube: Jede Woche neue Übungen und Videos!

Folgen Sie uns auf Instagram, Youtube und Facebook:

[instagram-feed]